Kloster Andechs Biergarten

Aus biergärtenmünchen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Biergarten von Kloster Andechs befindet sich innerhalb der Klostermauern von Andechs, cirka 40 Kilometer westlich von Münchens Stadtzentrum. Viele Gäste genießen nach einem Besuch im Kloster Andechs, welches bekannt für seine bierbrauenden Mönche ist, eine Brotzeit und Erfrischung im Kloster Andechs Biergarten .

Kloster Andechs Biergarten 001.jpg
Kloster Andechs Biergarten 002.jpg Kloster Andechs Biergarten 003.jpg Kloster Andechs Biergarten 013.jpg
Kloster Andechs Biergarten 006.jpg Kloster Andechs Biergarten 007.jpg Kloster Andechs Biergarten 025.jpg
Kloster Andechs Biergarten 020.jpg Kloster Andechs Biergarten 019.jpg Kloster Andechs Biergarten 021.jpg

Der Biergarten liegt teilweise im Schatten von Kastanienbäumen und Sonnenschirmen. Einheimische, Touristen und Schulklassen bilden ein gemischtes Publikum in diesem lebhaften Biergarten. Das Mitbringen von eigenen Speisen kommt äußerst selten vor, wahrscheinlich weil die meisten Besucher nicht aus Bayern kommen und somit nicht unbedingt mit dieser Tradition vertraut sind. Der Andechs Biergarten bricht jedoch nicht mit der bayerischen Tradition und das Mitbringen von Speisen wird in keiner Weise entmutigt. Der Brotzeitstand im Selbstbedienungsbereich bietet eine Auswahl an typisch bayerischen warmen und kalten Speisen, unter anderem Hendl und Schweinshaxn. Das weit bekannte und vor Ort gebraute Andechs Bier wird frisch vom Hahn gezapft. Gäste können zwischen Spezial Hell und Bergbock Hell für € 6,40 p/Maß (Mai 2015), sowie zwischen Weißbier Hell oder Dunkel und Doppelbock Dunkel wählen.

Ein Fischstand bietet Steckerlfisch für stolze € 20 an! Allerdings ist dieser Steckerlfisch nicht irgendein Fisch; die aus der Umgebung bezogene Bachforelle wird mit 19 verschiedenen Kräutern und Gewürzen aus dem Bio-Kräutergarten von Andechs gewürzt und anschließend über Holzkohle gegrillt. Eine günstigere Variante ist die Eismakrele, welche abhängig vom Gewicht schon für € 11 zu haben ist. Der Fischstand ist montags geschlossen.

Im Selbstbedienungsbereich bieten reguläre Bierbänke Platz für cirka 250 Gäste. Es gibt keinen bedienten Bereich. Stattdessen befindet sich der bediente und formalere Klostergasthof Andechs Wirtsgarten gleich über dem Hof. Darüber hinaus befindet sich nur einige Schritte den Berg hinauf das Kloster Andechs Bräustüberl mit Außenterrasse und Bierhalle (beides Selbstbedienung) und einem großartigen Ausblick auf die Landschaft. Gäste dürfen gern den Steckerlfisch vom Kloster Andechs Bräustüberl im Kloster Andechs Biergarten verzehren.

Abhängig von der Besucherzahl ist der Biergarten unter der Woche bei schönem Wetter von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und an den Wochenenden bis 20 Uhr. Die Biergartensaison richtet sich nach dem Wetter, aber dauert gewöhnlich von Ostern bis Ende Oktober/Anfang November.

Kloster Andechs Biergarten
Bergstraße 2
82346 Erling-Andechs

Tel: 08152-3760
Webseite: www.andechs.de

Alle Kloster Andechs Biergarten Fotos ansehen

Advertisements: