Paulaner am Nockherberg

Aus biergärtenmünchen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Biergarten Paulaner am Nockherberg befindet sich auf der Ostseite der Isar nahe dem Deutschen Museum. 1634 begannen die Paulaner Mönche im vor Ort befindlichen Kloster mit dem Bierbrauen. Für lange Zeit war der Konsum des dort gebrauten Bieres nur den Mönchen vorbehalten. 1780 wurde den Paulanern der uneingeschränkte Bierausschank gestattet. Dadurch war die Bierhalle unter dem damaligen Namen Salvator-Keller für jedermann zugänglich. 1799 wurde das Kloster aufgelöst. 1994 wurde der Salvator-Keller in Paulaner-Keller umbenannt. Heute ist der Standort als Paulaner am Nockherberg oder einfach als "Nockherberg" bekannt, in Bezug auf den Berg, auf welchem Biergarten und Paulaner Brauerei stehen.

Paulanerkeller 003.jpg
Paulanerkeller 002.jpg Paulanerkeller 001.jpg Paulanerkeller 004.jpg
Paulanerkeller 008.jpg Paulanerkeller 009.jpg Paulanerkeller 007.jpg

Der Biergarten hat 3000 Sitzplätze, unterteilt in einen großen Selbstbedienungsbereich (2000 Sitzplätze) mit sowohl Biertischen als auch regulären Tischen und in einen kleineren bedienten Bereich (1000 Sitzplätze). Der Biergarten liegt im Schatten riesiger, alter Kastanienbäume. Ein großer Brotzeitstand bietet eine Vielzahl an traditionellen bayerischen Speisen und Brotzeiten. Das ausgeschenkte Paulaner Hell kostet € 8,10 p/Maß (Mai 2016).

Die angrenzende Bierhalle ist bekannt für das Starkbierfest, welches Anfang/Mitte März beginnt und 17 Tage dauert. Das zu dieser Zeit ausgeschenkte Salvator Bier ist ein starkes Dunkles, welches nach der Grundrezeptur von 1773 gebraut wird.

Beim traditionellen Lampionfest erleuchten bis zu 1000 Lampione den Biergarten. Dazu spielt eine Musikband live im Biergarten. Das Lampionfest findet gewöhnlich im Juli statt.

Bei schönem Wetter ist der bediente Bereich täglich von 10 Uhr bis 1 Uhr geöffnet. Der Selbstbedienungsbereich von 12 Uhr bis Mitternacht.

Paulaner am Nockherberg
Hochstraße 77
81541 München (Giesing)

Tel: 089-4599130
Webseite: www.nockherberg.com

Alle Paulaner am Nockherberg Fotos ansehen

Advertisements