Erdinger Weißbiergarten

Aus biergärtenmünchen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sommer 2015: Die Gaststätte ist derzeit wegen Umbau geschlossen.
Wann die Neueröffnung erfolgt ist nicht bekannt.
(Aktuelle Info auf Website: "Die Neueröffnung wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.")

Der Erdinger Weißbiergarten befindet sich im Stadtteil Großhadern in München. Die Geschichte des Hauptgebäudes reicht bis 1539 zurück, als es Teil eines Bauernhofes war. 1804 wurde das Haus zu einem Wirtshaus umgebaut. Nach zahlreichen Pächter- und Namenswechseln wurde das Anwesen 1995 nach einjährigem Umbau unter dem Namen "Gasthaus zum Erdinger Weißbräu" mit München's erstem Weißbiergarten wiedereröffnet. Das Hauptgebäude steht mittlerweile unter Denkmalschutz.

Erdinger Weissbiergarten 003.jpg
Erdinger Weissbiergarten 002.jpg Erdinger Weissbiergarten 004.jpg Erdinger Weissbiergarten 001.jpg

Der kleine Biergarten hat 250 Sitzplätze unter großen, schattenspendenden Kastanienbäumen. Der Selbstbedienungsbereich ist durch einen kleinen Holzzaun vom bedienten Bereich abgegrenzt. Der Brotzeitstand im Selbstbedienungsbereich ist nicht durchgehend geöffnet. In solchen Fällen können Gäste Bier und Speisen bei der Bedienung im bedienten Bereich zu den Selbstbedienungs-Preisen bestellen und ihre Bestellung anschließend zu ihren Tischen mitnehmen.

Neben dem normalen Erdinger Weißbier werden auch Erdinger Dunkel, Erdinger Leicht, Erdinger Urweisse (von gut altbayrischer Art) und Erdinger Alkoholfrei angeboten. Ein Liter Weißbier serviert im Maßkrug kostet € 7,10 (April 2013). Das Helle kommt von der Brauerei Augustiner und Fischer's.

Der Erdinger Weißbiergarten ist täglich von 17 Uhr bis 23 Uhr geöffnet, an den Wochenenden schon ab 16 Uhr.

Erdinger Weißbiergarten
Heiglhofstraße 13
81377 München (Großhadern)

Tel: 089-7194300
Webseite: www.gasthof-erdinger-weissbraeu.de/

Alle Erdinger Weißbiergarten Fotos ansehen

Advertisements