Hirschau

Aus biergärtenmünchen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Biergarten Hirschau befindet sich in der Hirschau, einem ruhigen Parkbereich des Englischen Gartens im Zentrum von München. Im Jahr 1840 begann das Restaurant im Hauptgebäude unter dem damaligen Namen "Zum Hasenstall" hauptsächlich Arbeiter der nahegelegenen Holzfabrik zu verköstigen. Im Laufe der Zeit entdeckten immer mehr Einheimische das Restaurant, der Name wurde in Hirschau abgeändert und der Biergarten eröffnet.

Hirschau 021.jpg
Hirschau 017.jpg Hirschau 016.jpg Hirschau 019.jpg
Hirschau 004.jpg Hirschau 001.jpg Hirschau 002.jpg

Der Biergarten hat 2.500 Sitzplätze und ist besonders beliebt bei Familien und Parkbesuchern. Die Holztische und Bierbänke befinden sich im Schatten vereinzelter Kastanienbäume und mehrerer großer Sonnenschirme. An sonnigen Tagen kann frisch gegrillter Steckerlfisch am Eingang des Biergartens gekauft werden.

Hirschau 022.jpg

Bei schönem Wetter sopielen immer donnerstags, freitags und sonntags verschiedene Bands live im Biergarten. Wichtige Fußballspiele können auf einer großen Leinwand im Biergarten oder bei schlechtem Wetter im Kaisersaal im Hauptgebäude verfolgt werden. Das ausgeschenkte Bier ist Löwenbräu und eine Maß Hell kostet € 7,80 (Mai 2016).

Der Biergarten ist täglich von 11 Uhr bis 1 Uhr nachts geöffnet.

Hirschau
Gyßlingstraße 15
80805 München (Schwabing)

Tel: 089-3221080
Webseite: www.hirschau-muenchen.de

Alle Hirschau Fotos ansehen

Zusätzliche Informationen

Advertisements: